Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019
Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019

Verfasse eine Bewertung
Auf die WunschlisteZur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen

Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019

Das richtige Stativ zu finden ist nicht leicht, aber auf unsere Seite zu kommen war schon mal der erste richtige Schritt! Du hast anscheinend Interesse an dem Dreibeinstativ 290 Light mit Kugelkopf der Marke Manfrotto. Unser Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test erläutert Vor- und Nachteile und klärt ob das es für Dich geeignet ist.

Für wen geeignet?

Kurz gesagt: Geeignet ist das 290 Light mit Kugelkopf von Manfrotto für jeden, der Spaß am Fotografieren und Filmen hat und dabei auf ein Dreibeinstativ zurückgreifen möchte. Der Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test wird im Detail feststellen was seine Stärken und Schwächen sind.

Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf kaufen / Preisvergleich

[dfrcs ean=“8024221647877″]

Schon gewusst?
Die min. Arbeitshöhe des Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf ist 41,7 cm, bei dem durchschnittlichen Dreibeistativ liegt sie bei 42 cm.
Kurz zu Manfrotto
Manfrotto fertigt hauptsächlich Dreibeinstative, Einbeinstative und Stativköpfe (3-Wege-Neiger, Getriebeneiger und Kugelköpfe).

Gewicht & Traglast

Angegeben ist das Gewicht des Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf mit 1630 g. Die max. Traglast liegt, laut Manfrotto, bei immerhin 4 Kilogramm.
Die angegebene Traglast sollte man aber nicht ausreizen.

Arbeitshöhe

Angegeben ist die maximale Arbeitshöhe mit 144 cm. Die min. Arbeitshöhe liegt bei guten 41,7 cm.

Stativbeine

Bestehen tun die Stativbeine, Manfrotto zu Folge, aus Aluminium und Kunststoff. An den leicht zu bedienenden Verschlüssen können die 3 Beinsegemnte bis zur Maximalgröße ausgezogen werden. Da die ersten Beinsegmente mit Schaumstoff ummantelt sind hat man einen guten Grip.

Ausstattung

Was ist vorhanden?
  • Schaumstoffummantelung
  • Mittelsäulenhaken
  • unterschiedliche Beinwinkel
Was fehlt?
  • keine Metallspikes

Der mitgelieferte und einfach zu befestigende Mittelsäulenhaken ermöglicht das Anbringen von Gewichten. Durch die verstellbaren Beinwinkel wird das Fotografieren auch an unwegsamen Lokalitäten zum Kinderspiel. Durch die Schaumstoffummantelung der Beine hat man immer einen guten Grip beim Tragen des 290 Light mit Kugelkopf.

Lieferumfang

  • Stativkopf

Dank des mitgelieferten Stativkopfs (Kugelkopf) kann man direkt anfangen zu fotografieren.


Hast Du mit dem Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Erfahrungen gemacht die unseren Eindruck bestätigen oder ihm sogar widersprechen? Dann teile Deine Meinung gerne mit uns.

Bewerte den Beitrag

Details: Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019

Marke

Material

,

Stativkopf

Kugelkopf

Max. Arbeitshöhe

144 cm

Min. Arbeitshöhe

41,7 cm

Gewicht

1630 g

Traglast

4 kg

Fotos: Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019

Testergebnis

0.0 von 5
0
0
0
0
0
zum Testbericht

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Schreibe die 1. Bewertung zum “Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019
Manfrotto 290 Light mit Kugelkopf Test 2019
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0