Sirui S-2204-N Test 2019
Sirui S-2204-N Test 2019

Verfasse eine Bewertung
Auf die WunschlisteZur Wunschliste hinzugefügtRemoved from wishlist 0
Vergleichen

Sirui S-2204-N Test 2019

Es gibt unzählige Dreibeinstative auf dem Markt, da das richtige für Dich zu finden ist nicht leicht. Du hast anscheinend Interesse an dem Sirui S-2204-N. Unser Sirui S-2204-N Test erläutert Vor- und Nachteile und klärt ob das es Deinen Erwartungen entspricht.

Für wen ist das Sirui S-2204-N geeignet?

Kurz gesagt: Das S-2204-N von Sirui ist für jeden geeignet, der Spaß am Fotografieren und Filmen hat und dabei auf ein viel gelobtes Dreibeinstativ zurückgreifen möchte. Der Sirui S-2204-N Test wird ausführlich klären was seine Stärken und Schwächen sind.

Sirui S-2204-N kaufen / Preisvergleich

[dfrcs ean=“6952060000220″]

SIRUI S-2204-N Snap Universal Drei-/Einbeinstativ (Carbon, Gewicht: 1,4kg, Belastbarkeit:...
  • Material: Carbon - Gewicht: 1,4 kg
  • Dreibeinhöhe: 17,5 - 137,5 cm - Einbeinhöhe: 40 - 152 cm
  • Packmaß: 48 cm - Belastbarkeit: 15 kg
  • Kälteschutzgriff, Gummifüße mit Spikes, Gewichtshaken, 1/4 und 3/8 Zoll Schraube
Funfact
Das Sirui S-2204-N hat ein Packmaß von 48 cm, das durchschnittliche Dreibeinstativ hat ein Packmaß von 44 cm.

Packmaß & Arbeitshöhe

Angegeben ist die maximale Arbeitshöhe mit 137,5 cm. Von Sirui wird die min. Arbeitshöhe mit 18 cm angegeben. Erreicht wird das nur Dank der umdrehbaren Mittelsäule Das Packmaß ist mit 48 cm ist ausreichend.

Pro

  • geringe min. Arbeitshöhe

Gewicht & Traglast

Mit 1400 Gramm ist das S-2204-N, der Marke Sirui, ein verhältnismäßig leichtes Dreibeinstativ. Die maximale Traglast liegt, laut Sirui bei 15 Kilogramm.

Pro

  • sehr hohe Traglast
  • gutes verhältnis zwischen Gewicht und Traglast

Features

Was ist vorhanden?
  • Einbeinfunktion
  • Schaumstoffummantelung
  • umdrehbare Mittelsäule
  • Wasserwaage
  • Metallspikes
  • Mittelsäulenhaken
  • unterschiedliche Beinwinkel

Die Möglichkeit die Beine individuell ein zu stellen erlaubt das Fotografieren auf unebenen Stellen. Durch die umdrehbare Mittelsäule und man kann das S-2204-N für Makrofotografien nutzen. Die Metallspikes sorgen für einen sicheren und festen Stand, auch auf lockerem Boden. Durch die Schaumstoffummantelung der Beine hat man immer einen guten Grip beim Tragen des S-2204-N. Das Stativ ist mit einem praktischem Mittelsäulenhaken versehen. Auf die 2-in-1-Funktion gehen wir weiter unten noch ein.

2-in-1-Stativ

Ein Bein des S-2204-N kann abgeschraubt werden und als Einbeinstativ genutzt werden. Mit dem Einbeinstativ kommt man auf eine ein paar Zentimeter höhere Arbeitshöhe.. Ein klarer Pluspunkt unserer Meinung nach.

Lieferumfang

  • Tragetasche

Die Tragetasche erleichtert das Tragen und passt zu dem Design des Stativs.

Stativbeine

Die Beine des Sirui S-2204-N bestehen, laut Sirui, hauptsächlich aus Carbon. Die Beine sind zusammengesetzt aus 4 einzelnen Segmenten, das 1. Segment ist mit praktischem Schaumstoff ummantelt.


Solltest Du Fragen haben oder willst Deine Meinung/Erfahrungen mit dem Sirui S-2204-N kund tun, dann kommentiere weiter unten.

Bewerte den Beitrag

Details: Sirui S-2204-N Test 2019

Marke

Material

Max. Arbeitshöhe

137,5 cm

Min. Arbeitshöhe

18 cm

Packmaß

48 cm

Gewicht

1400 g

Traglast

15 kg

Fotos: Sirui S-2204-N Test 2019

Testergebnis

0.0 von 5
0
0
0
0
0
zum Testbericht

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Schreibe die 1. Bewertung zum “Sirui S-2204-N Test 2019”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0